Peter Ripota Urknall

Der Urknall - die anerkannteste wissenschaftliche These?

Die Urknall-Hypothese besagt: Unsere Welt entstand in einem winzigen Augenblick aus dem Nichts vor 13,7 Milliarden Jahren (es können auch 8,9 Milliarden oder 17,5 Milliarden Jahre gewesen sein. War ja niemand dabei). Die These ist heute allgemein anerkannte Meinung aller ernsthaften Astronomen. Boshafte Zungen meinen, sie wäre keine auf Fakten gestützte Hypothese, sondern ein Dogma.
Fakt ist: Die Aussagen der Urknall-Hypothese widersprechen zum Teil eklatant den allseits sichtbaren Fakten - und zudem der Logik, dem gesunden Menschenverstand und den geheiligten Urprinzipien der Physiker. Wer sie anzweifelt hat seine Karriere als Wissenschaftler beendet. Fehlt nur noch der Scheiterhaufen.

Home | Impressum | Design: Peter Ripota | Technische Realisierung: Alisha Huber